Anorganische Strukturchemie by Ulrich Müller

By Ulrich Müller

Angesichts des immer mehr anwachsenden Kenntnisstands auf allen na­ turwissenschaftlichen Gebieten erscheint es unumgänglich, die Wissensver­ mittlung auf generelle Prinzipien und Gesetzmäßigkeiten zu konzentrieren und Einzeldaten auf wichtige Beispiele zu beschränken. Ein Lehrbuch soll einen angemessenen, dem Studierenden zumutbaren Umfang haben, ohne wesentliche Aspekte eines Fachgebiets zu vernachlässigen, es soll traditio­ nelles Grundwissen ebenso wie moderne Entwicklungen berücksichtigen. Diese Einführung macht den Versuch, die Anorganische Strukturchemie in diesem Sinne darzubieten. Dabei sind Kompromisse unvermeidbar, manche Teilgebiete werden kürzer, andere vielleicht auch länger geraten sein, als es dem einen oder anderen Fachkollegen angemessen erscheinen magazine. Chemiker denken überwiegend in anschaulichen Modellen, sie wollen Strukturen und Bindungen "sehen". Die moderne Bindungstheorie hat sich ihren Platz in der Chemie erobert, sie wird in Kapitel nine gewürdigt; mit ihren aufwendigen Rechnungen entspricht sie aber mehr der Denkweise des Physikers, außerdem ist sie oft noch unbefriedigend, wenn es darum geht, strukturelle info zu verstehen oder gar vorauszusagen. Für den Alltags­ gebrauch des Chemikers sind einfache Modelle, so wie sie in den Kapiteln 7, eight und 12 behandelt werden, nützlicher: "Der Bauer, der zu Lebzeiten ernten will, kann nicht auf die ab-initio-Theorie des Wetters warten. Che­ miker, wie Bauern, glauben an Regeln, verstehen aber diese listig nach Bedarf zu deuten" (H.G. von Schnering [86]).

Show description

Read Online or Download Anorganische Strukturchemie PDF

Best german_13 books

Die Rationalisierung im Deutschen Werkzeugmaschinenbau: Dargestellt an der Entwicklung der Ludw. Loewe & Co. A.-G., Berlin

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Strategische Existenzsicherung öffentlicher Kulturbetriebe

Öffentliche Kulturbetriebe gelten als bedeutende Institutionen bei der Umsetzung kulturpolitischer Leitmotive. Vor dem Hintergrund einer zunehmend kritischen Beurteilung ihrer Instrumentalfunktion geraten sie immer mehr in eine Identitätskrise. Herbert Szirota untersucht den Einsatz ausgewählter strategischer Planungsverfahren im Bereich öffentlicher Kulturbetriebe.

Additional resources for Anorganische Strukturchemie

Example text

20), der von zahlreichen Hexahalogeno-Salzen realisiert wird. Bei diesem Strukturtyp steht das K+ -Ion in Kontakt mit je einer Oktaederfläche von vier PtCI~- -Ionen, es hat somit die Koordinationszahl 12. Wie diese Struktur als ein Abkömmling des Perowskits mit einer dichtesten Packung von CI- und K-Teilchen aufgefaßt werden kann, wird auf S. 245 erläutert. 6 IONENVERBINDUNGEN 56 Abb. 20: Die Strukturen von CaC0 3 (Calcit) und K2 PtCls . 4 Die Regeln von Pauling und Baur Wichtige Strukturprinzipien für Ionenkristalle, die zum Teil schon früher von V.

Kräfte. Bei der Betrachtung von Molekülstrukturen begeht man deshalb nur einen geringen Fehler, wenn man so tut, als käme das Molekül alleine vor und hätte keine Umgebung. Nach aller Erfahrung und im Einklang mit Untersuchungen von KITAIGORODSKY [29] hat das Zusammenpacken von Molekülen zu einem Kristallverband nur einen sehr geringen Einfluß auf die Bindungsabstände und -winkel im Molekül; nur Konformationswinkel werden in bestimmten Fällen stärker beeinflußt. Viele Eigenschaften einer molekularen Verbindung können von der Molekülstruktur her erklärt werden.

H -1 ",150 Li +1 76 Be +2 45 B +3 27 C +4 16 Na +1102 Mg +2 72 Al +3 54 Si +4 40 K +1138 Ca +2100 Ga +3 62 Rb +1152 Sr +2118 In +380 Ge +2 73 +4 53 Sn +2118 +4 69 Cs +1167 Ba +2135 Tl +1150 +3 89 Pb +2119 +4 78 N -3146 +3 16 P +3 44 +5 38 As +3 58 +5 46 Sb +3 76 +5 60 Bi +3103 +5 76 0 -2140 F -1133 S -2184 +6 29 Se -2198 +4 50 Te -2221 +4 97 +6 56 Po +4 94 +6 67 Cl -1181 Br -1196 I -1220 +5 95 +7 53 46 5 DIE EFFEKTIVE GRÖSSE VON ATOMEN Die Ionenradien lassen sich auch dann verwenden, wenn erhebliche kovalente Bindungsanteile vorhanden sind.

Download PDF sample

Rated 4.24 of 5 – based on 11 votes